Kunst - und Kulturstätte Weisses Pferdchen

Eventlocation und Bistro
 

Benefizkonzert 16.10.2021 - Zwei Musikkulturen begegnen sich harmonisch und spannend — Weltmusik. Mit diesem Benefizkonzert wollen wir unser Projekt in Tansania (die Mama-Josefine-Schule für Mädchen) unterstützen. ELSA & der Viertelton spielen ohne Gage und der gesamte Erlös dieses Konzertes fließt in das Projekt. Eintritt frei - Spenden erbeten. Veranstaltungsort ist das Weisse Pferdchen. Los geht es um 19 Uhr.

Feed

06.11.2021

Vorankündigung: JUPP HAMMERSCHMIDT am 06.11. im Weissen Pferdchen

Das "Best-of" - Programm! Ett Bääste vam Bääste ... In seinem "Best-of"-Programm präsentiert Jupp Hammerschmidt Klassiker aus den Darbietungen der vergangenen Jahre. Nur das Beste vom Besten. Ett Bääste vam...   mehr


31.10.2021, 20:00

Live Konzert "Back in Time" Halloween Eintritt 7€ nur Abendkasse unter 3G Bedingungen

Rock Pop 60er,70er u 80er Halloween im Weißen Pferdchen Mützenich Am 31.10.2021 startet die Halloween Fete mit der Coverband Back in Time, bekannt im belgischen und deutschem Grenzgebiet. Zu den größten...   mehr


13.05.2021, 21:05

Aushilfe im Service gesucht! Zum Re-Start suchen wir freundliche Aushilfen, am besten Schüler:innen & Student:innen für Freitag bis Sonntag Angenehmes Arbeitsumfeld, flexible Arbeitszeiten und faire Bezahlung

   mehr





Unser Haus besteht seit 1849 - fast so lange war es immer ein Gasthaus.


Das Kunst- und Kulturzentrum bietet für Sie ein Platz für Ihre private Feier, ein Bistro zum Einkehren, Konzerte, Ausstellungen und Comedyveranstaltungen

Seit 2020 besteht der „Bleistift-Salon“ . Es bewahrt eine Sammlung von Bleistiften und Zubehör, die der Designer Lars Harmens in über 40 Jahren zusammengetragen hat.

Veranstaltungen


JUPP HAMMERSCHMIDT

Datum:06.11.2021

Das "Best-of" - Programm!

Ett Bääste vam Bääste ...

In seinem "Best-of"-Programm präsentiert Jupp Hammerschmidt Klassiker aus den Darbietungen der vergangenen Jahre.

Nur das Beste vom Besten. Ett Bääste vam Bääste.

Es geht beispielsweise um den Bohnerblock, mit dem die Kinder den Linoleum-Boden blank bohnern mussten (ein Kind zieht, zwei andere hocken auf dem Bohner, in umgekehrter Fahrtrichtung).

Oder um das aufregende Abenteuer, wenn der 16jährige Junge das Mädchen, in das er schwer verliebt ist, vom Kirmesball nach Hause begleitet. Um das Mähen des Rasens mit der Sense (morr Sesse miejene), um den ach so besinnlichen Weihnachtsmarkt, die Narzissenwiese (Zicksele-Weed), die eigenartige Ö-Affinität in der Kalterherberger Sprache („Do kött hött mott hömm jevärre“)

Der Eifeler Mann zeigt seinen außergewöhnlichen Mut bei einer Begegnung mit einem Zeugen Jehovas im Treppenhaus. Und sein sprachliches Geschick beim Besuch eines Pubs in London, obwohl er kein Wort Englisch spricht.

Damit die Verbindung zur Gegenwart nicht ganz auf der Strecke bleibt, geht es gleich los mit dem einfühlsamen Schlager "Corona, wie gern sagt ich dir bald Goodbye ... Corona, verpiss dich doch auf ewiglich ... Corona, hau ab, du kannst gehn ..."

Und: „Zömmermanns Jupp, dä arme Schlupp“ meldet sich auch mal wieder zu Wort – mit dem ersten Eifel-Rap der Geschichte.

All das und mehr, dargeboten in Form von lockerem Verzäll, Anekdoten, Liedern, Gedichten, „Versenktexten“ undundund …



Zurück zur Übersicht


Interessante Links für Ihren Aufenthalt in der Nordeifel:

Stadt Monschau hier klicken!

Weltladen Mützenich  Ein Klick zur Website!

Nationalpark Eifel  www.nationalpark-eifel.de/de/

Vogelsang IP  https://vogelsang-ip.de

Erlebnisregion Nordeifel  https://nordeifel-tourismus.de/